Zurück zur Startseite

17.10.2014

Der Koalitionsvertrag 2014-2019 zum Download (PDF)

Koalitionsvereinbarung.pdf

Saarbrücker Bündnis vorbildlich


"Wir haben zum Beispiel in Saarbrücken eine rot-rot-grüne Koalition, die unsere Forderungen - keine Privatisierungen, kein Sozial- und Personalabbau - berücksichtigt." Oskar Lafontaine am 30. Mai 2011 im Interview mit der "Ostthüringer Zeitung" (OTZ).

Kontakt


Stadtratsfraktion DIE LINKE
Rathaus St. Johann, Rathaus Carrée
66111 Saarbrücken
Telefon: (0681) 905-1793
Fax: (0681) 905-1822
dielinke@saarbruecken.de

 

Suchen

Suchwort:

Suchen in:

Herzlich willkommen...

...auf den Seiten der Fraktion DIE LINKE im Saarbrücker Stadtrat.

Hier finden Sie Informationen zu unserer Arbeit im Rat sowie unsere aktuellen Pressemitteilungen. Darüber hinaus wollen wir im Stadtrat eine gute, sozial gerechte und linke Politik für Sie machen. Wir freuen uns daher über jede Anregung und konstruktive Kritik, die Sie uns zukommen lassen.

Die Fraktion steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat bei Ihren Anliegen zur Verfügung. Schicken Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an, wenn Ihnen etwas unter den Nägeln brennt.

Ein herzliches Glückauf wünscht

Ihre Claudia Kohde-Kilsch, Vorsitzende der Stadtratsfraktion



 

Kostenfreie Schulbuchausleihe

Aktuelle Wochenspiegel-Kolumne

Im Koalitionsvertrag haben wir formuliert: ‚Wir wollen die Schulbuchausleihe durch Senkung der Bürokratiekosten in Abstimmung mit dem Ministerium für Bildung und Kultur für alle Nutzer kostenfrei stellen’. In anderen Bundesländern ist das bereits Realität. Das derzeitige System der Schulbuchausleihe ist unbefriedigend, zumal die Leihgebühren kaum geringer sind als ein Gebrauchtkauf von Büchern. Kein Wunder, denn die dafür anfallenden Verwaltungskosten in den Kommunen müssen finanziert werden. Statt also einen überflüssigen, kostenintensiven Verwaltungsaufwand zu betreiben, erscheint es uns sinnvoller, die entsprechenden Mittel für eine Kostenfreistellung der Schulbuchausleihe zu verwenden. Eine generelle Lernmittelfreiheit ist keine utopische oder überzogene Forderung, sondern eigentlich eine Notwendigkeit zur Herstellung von Chancengleichheit und zur Sicherstellung der Bildungsfreiheit.

Im Koalitionsvertrag heißt es weiter: ‚Die Gewährleistung der Lernmittelfreiheit ist aber generell eine Angelegenheit des Landes’. Insofern ist die Landesregierung aufgefordert, in Kooperation mit dem Regionalverband und der Landeshauptstadt, ein entsprechendes Konzept zu entwickeln. SPD, Grüne und LINKE im Stadtrat wollen das im Interesse der Bürgerinnen und Bürger. Ich hoffe, dass die Regierenden im Land sich nicht weiterhin verweigern werden.

 

 

 


Für Sie im Stadtrat – die Fraktion DIE LINKE

Foto: Adrian Scheuer

Wir freuen uns darauf, Ihre Interessen in der Kommune zu vertreten:

Claudia Kohde-Kilsch, Journalistin und ehemalige Wimbledon-Siegerin

Winfried Jung, Leiter Produktionsqualität

Claudia Stader, Kaufmännische Angestellte

Michael Bleines, Angestellter

Jasmin Pies, Restaurantfachfrau

Lothar Schnitzler, Diplom-Psychologe

Patricia Schumann, Bürokauffrau

Willi Edelbluth, Rentner


Aktuelles aus der Stadtratsfraktion
15. Januar 2018

Volles Haus beim Neujahrsempfang der Linken Fraktionen im Saarbrücker Schloss

DIE LINKE im Regionalverband und im Stadtrat Saarbrücken fordern Bildung und sozialen Ausgleich mehr

 
13. Dezember 2017

Rot-rot-grün: Haushalt 2018 ist der gelungene Spagat zwischen Konsolidieren und Investieren

Der Stadtrat hat heute den Haushalt der Landeshauptstadt für das Jahr 2018 beschlossen. Philipp Schneider, finanzpolitischer Sprecher der SPD, Claudia Kohde-Kilsch, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE und Jose Ignacio Rodriguez... mehr

 
6. Dezember 2017

Rot-Rot-Grün: Erneuerung des Sportplatzes Waldhaus – Beleuchtung für den unteren Platz

„Die Sportanlage am Waldhaus soll im kommenden Jahr renoviert und verbessert werden“, so Thomas Kruse (SPD), Michael Bleines (DIE LINKE) und Torsten Reif (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) in einer gemeinsamen Pressemitteilung der... mehr

 
5. Dezember 2017

Claudia Kohde-Kilsch: Kein Foulspiel beim Ludwigspark!

Die Vorsitzende der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat, Claudia Kohde-Kilsch, reagiert zur neuerlichen Eskalation in der Diskussion um den Ludwigspark mit Unverständnis und erklärt:

„Zunächst möchte ich unmissverständlich... mehr

 
7. November 2017

Lothar Schnitzler: Kommunen finanziell entlasten!

Anlässlich der Tagung des bundesweiten Aktionsbündnisses ‚Für die Würde unserer Städte’ in Saarbrücken unterstützt Lothar Schnitzler, finanzpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat, die von dem Bündnis... mehr